Lamborghini Logo
KTM Logo
Sareni Logo
Lamborghini
KTM X-BOW
Sareni

REITER Engineering - Racing Team - Lamborghini Tuning - Camaro Tuning

mcintyre und tulloch gewinnen langstreckenmeisterschaft in pukehoke

Camaro on the Track

Mit dem Sieg im 3-Stunden Langstrecken Rennen auf dem Pukekohe Park Raceway am 25. Juli sicherten sich John McIntryre und Ian (Inky) Tuloch den Titel in der North Island Endurance Meisterschaft von Neuseeland. 

Das 36 Fahrzeuge starke Feld führte der in Deutschland gebaute Sareni Reiter Camaro GT3 von Tulloch Motorsport präzise ach Plan an – inclusive eines 4,81 Sekunden großes Polster im Ziel.
Dabei musste das Team während des 142 Runden langen Rennens auf dem 2,91 Kilometer langen Kurs einige Herausforderungen meistern.

Weiterlesen

vattana motorsport dominiert thailand super series

SaReNi Camaro in der Boxengasse

Titelverteidiger Chonsawat Asavahame und Vattana Motorsport hatten für die Saison 2015 aufgerüstet und bei Reiter Engineering einen der brandneuen Gallardo Extenso geordert. Nur wenige Tage vor den ersten Rennen auf dem Chang International Circuit Buriram wurde der R-EX ausgeliefert. Doch die nur kurze Eingewöhnungsphase stellte für Asavahame keine Hürde da. Von Beginn des Wochenendes war klar, dass der Weg an die Spitze nur über ihn führen würde.

Weiterlesen

top ten platzierung in adac gt masters mit sareni camaro gt3

SaReNi Camaro auf der Startaufstellung

InterNetX Reiter Engineering Camaro GT3 im ADAC GT Masters in den Top 10. Enge / Gavin erkämpfen Meisterschaftspunkt in Oschersleben. 

Ein starkes erstes Rennen in der ADAC GT Masters Saison 2015 lieferten die InterNetX Reiter Engineering-Piloten Tomas Enge und Oliver Gavin ab. Nach nicht ganz so optimalem Qualifying musste Enge den ersten Lauf des Wochenendes im SaReNi Camaro GT3 von Rang 14 aus beginnen und konnte sich noch in der ersten Runde bis auf die elfte Position nach vor fahren. Bis zum Pflichtboxenstopp, absolviert in der 32. Rennminute, verteidigte Enge diese Position gegen hart drängende Konkurrenz. Oliver Gavin übernahm das Cockpit des mächtigen V8 GT3 und nahm das Rennen ebenfalls als Elfter wieder auf.

Weiterlesen

Sponsoren

Sponsoren des Reiter Engineering Racing Team

  • Holinger Europe
  • Internetx
  • Wolf Theiss
  • Brauerei Schoenram
  • Hohenbergevent
  • Ravenol