Entwicklung

SaReNi Camaro GT3

Die Entwicklungszeit hat zwölf Monate eingenommen und sämtliche Entwicklungsarbeiten wurden bei Reiter Engineering in Deutschland auf höchstem Niveau durchgeführt. Das Herz des Camaros mit 7,9l Hubraum, mit über 650 PS und dem enormen Drehmoment von mehr als 800 Nm wird von der sehr erfolgreichen Motor-Schmiede KATECH mit Sitz in Clinton (Michigan, USA) entwickelt und gebaut. Die Vorgaben an KATECH waren: Seriennähe, geringe Kosten, 10.000 km Laufleistung und hohe Leistung. Das sehr leichte Getriebe (37 kg), das diese hohen Momente schalten wird, kommt von Holinger aus Deutschland. Holinger ist in diesem Bereich ein sehr erfahrener und zuverlässiger Partner. Auch auf der Seite der Sicherheit wurde beim Camaro GT viel getan, neben dem obligatorischen Überrollkäfig kommt ein neu konzipiertes Betankungssystem zum Zuge, das die Firma Krontec entwickelt hat und das in puncto Sicherheit Maßstäbe setzen wird. Krontec wird dieses System 2012 auf den Markt bringen. Zudem hat das Auto, bedingt durch die äußeren Abmessungen, vorne und hinten jeweils eine lange Knautschzone.

Sponsoren

Sponsoren des Reiter Engineering Racing Team

  • Holinger Europe
  • Internetx
  • Wolf Theiss
  • Brauerei Schoenram
  • Hohenbergevent
  • Ravenol